Grundsteinlegung: Diese Gebäude entsteht auf historischem Grund

55

Rollerfahrer verunglückt mit 1,34 Promille

199

Bierdeckel mit Inhalt - Alles was du über Flüchtlinge wissen musst

88

Schüler machens möglich - Nie wieder planlos in der Uniklinik

121

Diesen Barkeeper könnt ihr mieten!

ANZEIGE

Rechtsmotivierte Angriffe in Dresden haben sich zum Vorjahr mehr als verdoppelt

Sachsen hat ein Problem mit Rechtsextremismus. Die Opferberatung für Betroffene rechtsmotivierter Gewalt schlägt Alarm: 477 rechtsmotivierte und rassistische Angriffe verzeichnete sie für Jahr 2015 in Sachsen. Das ist ein massiver Anstieg rechter Gewaltstraftaten um 86 Prozent.

Sachsen hat ein Problem mit Rechtsextremismus. Die Opferberatung für Betroffene rechtsmotivierter Gewalt schlägt Alarm: 477 rechtsmotivierte und rassistische Angriffe verzeichnete sie für Jahr 2015 in Sachsen. Das ist ein massiver Anstieg rechter Gewaltstraftaten um 86 Prozent.

Rechtsmotivierte Angriffe in Dresden haben sich zum Vorjahr mehr als verdoppelt
Rechtsmotivierte Angriffe in Dresden haben sich zum Vorjahr mehr als verdoppelt

477 rechtsmotivierte und rassistische Angriffe im Jahr 2015 hat die Opferberatung Sachsen im vergangenen Jahr insgesamt verzeichnet. Der Großteil der Angriffe war rassistisch motiviert (285) oder richtete sich gegen politische Gegner (141).

Schwerpunkte der Gewalt sind die Städte Dresden (116) und Leipzig (77) sowie die Landkreise Leipzig (56) und Sächsische Schweiz/Osterzgebirge (55).

Mehr als verdoppelt haben sich die Angriffe in Dresden (142%) und Landkreis Leipzig (180%). In den Landkreisen Sächsische Schweiz/Osterzgebirge und Meißen haben sich die Angriffe mehr als verdreifacht (267%; 240%). Am häufigsten handelte es sich bei den Angriffen um Körperverletzungen (298), gefolgt von Nötigungen/Bedrohungen (139).

74 Angriffe wurden auf oder im Umfeld von Asylunterkünften verübt – darunter 19 Brandstiftungen und 21 gefährliche Körperverletzungen (u.a. mit Steinen oder Sprengsätzen/Böllern). Auch die meisten dieser Angriffe wurden im Landkreis Sächsische Schweiz/Osterzgebirge (16), Dresden (14) und dem Landkreis Leipzig (9) verübt.

72 Angriffe wurden im Umfeld von Demonstrationen verübt und richteten sich überwiegend gegen politische Gegner_innen (52) und gegen Journalist_innen (16). Andrea Hübler, Beraterin bei der Opferberatung: „Rechtsmotivierte Gewalt ist im zurückliegenden Jahr massiv angestiegen und hat sich innerhalb von drei Jahren – seit 2012 – mehr als verdoppelt.  Die Zunahme im Jahr 2015 ist jedoch besonders erschreckend.“

Knapp 90% der Gewalttaten wurde im Zusammenhang mit dem Thema Asyl verübt – 60% waren rassistisch motiviert und trafen vor allem Asylsuchende, 25% richteten sich gegen jene, die aufgrund ihres Engagements für Geflüchtete oder gegen Pegida und Co. als politische Gegner attackiert wurden und 4% gegen Journalisten die in diesem Zusammenhang berichteten.

Andrea Hübler: „Pegida und die flächendeckend in Sachsen aktiven Anti-Asyl-Proteste haben ein Klima des Hasses erzeugt, der die letzten Dämme brechen ließ: Attacken gegen Geflüchtete auf der Straße; Steine, Böller, Sprengsätze und Molotowcocktails auf bewohnte und unbewohnte Asylunterkünfte und Ausschreitungen wie in Heidenau – die Gewalt nahm im letzten Jahr besorgniserregende Ausmaße an.“

Und weiter: „Am Thema Asyl spaltet sich zweifelsohne derzeit die Gesellschaft – erschreckend ist, wie gegen alles was als politischer Gegner wahrgenommen wird, gewaltsam vorgegangen wird:  massive Bedrohungen, gesprengte Fahrzeuge und Parteibüros, Attacken auf Journalisten – die Verunglimpfung als Volksverräter und Lügenpresse haben die Hemmschwelle gesenkt.“

Die Opferberatung des RAA Sachsen e.V. unterstützt in Sachsen seit 2005 Betroffene rechtsmotivierter und rassistischer Gewalt bei der Bewältigung der Tatfolgen und dokumentiert darüber hinaus diese Angriffe. Im Jahr 2014 konnten wir sachsenweit in 285 Beratungsfällen beratend und unterstützend zur Seite stehen.

Quelle: Opferberatung des RAA Sachsen e.V.

Grundstein für Offenen Vollzug

192

22. Chemnitzer Stadtfest

210

CHECK OUT - DER VEREINSRITTER

ANZEIGE

DEGES stellt Südring-Pläne vor

307

Werkstätten Tag 2016

64

Kommt mit uns nach New York! der Countdown läuft!

ANZEIGE

Dresdner Olympioniken sind zurück in der Heimat

75

Dynamo: Kölmel-Darlehen nach 17 Jahren abbezahlt

111

Essen erlaubt: Erlebt Patric Heizmann live

ANZEIGE

Kellereinbrecher wurde mit Haftbefehl gesucht

138

Nobelkarossen in Neulindenau abgefackelt

133

Verkehrseinschränkungen zum 22. Stadtfest

1.001

Mann randaliert in Kinder- und Jugendnotdienst

639

Diese Jungs kämpfen für den Klassenerhalt

226

Er ist wieder da! Jesus-Altar in der Leipziger Thomaskirche

99

So einzigartig werden Leipzigs Wände verschönert

70

Tourismushochburg Leipzig - Neue Rekordzahlen veröffentlicht

156

Armurleopard im Zoo gestorben

1.457

Balu und Mogli unterwegs auf der Cockerwiese

113

Hier findet dieses Jahr noch ein Festival statt

2.439

„Game of Thrones“-Star zeigt Gesicht fürs TJG

193

"Aufgepasst - Kinder unterwegs!" - Sicherheit im Straßenverkehr

152

Geduld wird hier weiter strapaziert

1.016

Weitere Kritik an Verbotsplänen

773

Grundschule vor Erweiterung

1.052

VW-Transporter kippt um

4.121

Sensationeller Fahndungserfolg auf dem Highfield

747

Investition: So sieht der Lene-Voigt-Park in Zukunft aus

301

Jetzt ist Schluss! Das war das Highfield 2016

1.853

Mit dieser Aktion hilft Mein Fischer Bedürftigen

191

Endlich: Thomanerchor bekommt neuen Leiter

243

Soviele Fahrräder konnte die Stadt Leipzig vor Diebstahl schützen

248

Olympia-Kanute Jan Benzien kam aus Rio direkt ins Leipzig Fernsehen Studio

87

Philharmonie zum Ausprobieren und Mitmachen

157

Letzte Sperrung der Albertbrücke

249

Achtung vor Tempoblitzern

918

Dramatische Tierrettung  in Chemnitz

2.166

Crashers blicken optimistisch nach vorn

133

Linda Zervakis moderiert den Semperopernball 2017

216

Niederwiesa feiert Ortsjubiläum

322

Medaillengewinner landen morgen in Dresden

181

Raubüberfall im Stadtzentrum

5.270

Kritik an Ballspielverbot im Stadthallenpark

412