Stadtreinigung Leipzig stellt neuen Wertstoffhof vor

61

Kostenlos mit der Bahn fahren in Sachsen ?

177

Nach Anschlägen - Landtag ratlos

97

Sanierung des Gablenzbaches verschoben

181

Was wurde in dieser Truhe aufbewahrt?

ANZEIGE

Sachsens Justizminister Gemkow geht verstärkt gegen Cybercrime vor

Justizminister Sebastian Gemkow hat den Startschuss für die Zentralstelle Cybercrime Sachsen (ZCS) gegeben. Die Zentralstelle ist bei der Generalstaatsanwaltschaft Dresden angesiedelt und wird Internetstraftaten bekämpfen.

Justizminister Sebastian Gemkow hat den Startschuss für die Zentralstelle Cybercrime Sachsen (ZCS) gegeben. Die Zentralstelle ist bei der Generalstaatsanwaltschaft Dresden angesiedelt und wird Internetstraftaten bekämpfen.

 „Wirtschaft und Gesellschaft sind existenziell von der Nutzung digitaler Informations- und Kommunikationsmedien abhängig. Das hat aber auch zur Folge, dass Cyberkriminellen immer mehr Tatgelegenheiten eröffnet werden. Aufgabe der Justiz ist es, diese immer weiter um sich greifende Kriminalitätsform entschlossen zu bekämpfen.“, so Justizminister Sebastian Gemkow.

Dazu wird die neu eingerichtete Zentralstelle ZCS einen entscheidenden Beitrag leisten. Ihre Aufgaben beruhen im Wesentlichen auf drei Säulen: Zum einen fungiert sie als Ansprechpartner und Koordinierungsstelle für alle mit Internetkriminalität befassten Ermittler. Zum anderen organisiert sie die Aus- und Fortbildung der sächsischen Staatsanwälte auf diesem Gebiet. Schließlich wird sie besonders herausgehobene Ermittlungsverfahren im Bereich Cybercrime selbst führen.

Weiter sagte Gemkow: „Mit der neuen Zentralstelle sorgen wir dafür, dass die Ressourcen von Staatsanwaltschaften und Polizei noch besser miteinander vernetzt werden. Dadurch wird der Austausch von Informationen und Sachkompetenz zwischen den Ermittlern und Experten aller beteiligten Stellen erleichtert.“

Organisatorisch ist die Zentralstelle in die Abteilung III der Generalstaatsanwaltschaft Dresden integriert, bei der auch die Integrierte Ermittlungseinheit Sachsen (INES) besteht.Generalstaatsanwalt Klaus Fleischmann: „Unser Leben in der Computergesellschaft ist in vieler Hinsicht virtuell, freilich sind die hiermit verbundene Kriminalität und die hieraus resultierenden Schäden real. Die Staatsanwaltschaften in Sachsen werden diese Herausforderung annehmen.“

Es werden neben dem Leiter der Zentralstelle zunächst zwei Staatsanwälte und ein IT-Spezialist tätig sein.„Ich bin überzeugt“, so der Minister, „dass wir mit einer Kompetenzbündelung die Schlagkraft der sächsischen Staatsanwaltschaften im Kampf gegen Internetkriminalität nochmals verbessern. Mit der Zentralstelle stellen wir sicher, dass die Justiz im Wettlauf mit Cyberkriminellen langfristig gut aufgestellt ist. So können wir unsere Bürgerinnen und Bürger sowie die sächsische Wirtschaft besser schützen.“

Quelle: Sächsisches Staatsministerium der Justiz

"Nizza-Sperren" sollen Einheitsfest schützen

343

Wer hat diesen Jungen gesehen?

654

So macht Fitnessguru Patric Heizmann uns fit!

ANZEIGE

Startschuss auf der Großbaustelle Tolkewitz

118

Anschläge in Dresden - War es ein Einzeltäter?

611

Wer läuft in New York? Vote und erhalte einen  REWE-Gutschein!

ANZEIGE

Intercity-Zug evakuiert - Mann droht mit Bombe!

688

Sportlich in den Ferien

242

Das ist die perfekte Hochzeitslocation in Dresden!

ANZEIGE

Mann verschluckte sich an Bockwurst und starb

479

Statistinnen gesucht

685

Ohne Digitalisierung  keine Energiewende

66

Sprengstoffanschläge Thema im Landtag

269

Feuerwehr probt Ernstfall

435

Hier finden in Leipzig mehr als 50 Wohnzimmerkonzerte gleichzeitig statt

113

Wie sicher fühlen sich die Leipziger nach den Anschlägen in Dresden?

314

Schienenersatzverkehr während der Herbstferien?

261

Nach den Anschlägen - Polizei im Einsatzmodus

1.148

Pkw überschlägt sich

2.865

So erlebte Familie Turan die Nacht in der Moschee

1.039

Biker bei Unfall in Machern schwer verletzt

436

Wem gehört dieses Diebesgut?

1.864

Sprengstoffanschlag am ICC - Kongresse finden statt

231

Emilienstraße einen Monat dicht

887

So ist das Sicherheitsempfinden in der Innenstadt

312

Einbruch in Stadtteilbibliothek

355

Bachmann, Hattke und Lippmann zu den Vorfällen in Dresden

1.440

Tillich zu den Sprengstoffanschlägen

1.604

Anschläge auf Kongresszentrum und Moschee

2.152

So sieht die neue Gemeinschaftsunterkunft im Deiwitzweg aus

324

RAW: Näher dran an Industriekultur

383

Diese Aktion hat alle Sachsen miteinander verbunden

328

So geht Leipziger Willkommenskultur

209

100 Herzen für den Einheitstag

147

SG LVB Handballer verlieren in letzter Sekunde

75

Sächsisches Team verteidigt Titel

435

Das erwartet Dresden am Tag der Deutschen Einheit

756

Mal wieder bestätigt sich, Dresden ist eine der schönsten Städte weltweit

663

Kölner Ultras zerstechen RB-Reifen

241

FBI-Agenten tagen heimlich in Dresden

967

Partypics vom Oktoberfest 2016

1.998

Leipziger Teenager erleiden Stromschlag und stürzen auf Bahngleise

264

21. SCHLINGEL eröffnet

196