Terrorgefahr - wie sicher ist Sachsen

NEU

Fummeln bei Günther Jauch

NEU

Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte

NEU

Diesem Test mussten sich die HCL-Frauen unterziehen

29

Mach es wie dieser Mann und finde deinen neuen Traumjob

ANZEIGE

Spezialtechnik aus Tschechien auf dem Weg zur Elbe-Havarie in Dresden

Schwerste Schiffshavarie auf der Elbe in Sachsen seit 1978 +++ Das Entladen des Salz-Schiffes an der Albertbrücke wird seit Freitag mit einem weiteren Saugbagger unterstützt. Das Freischleppen des Schiffs ist für Montag geplant. Die Drehscheibe berichtet.

Schwerste Schiffshavarie auf der Elbe in Sachsen seit 1978 +++ Das Entladen des Salz-Schiffes an der Albertbrücke wird seit Freitag mit einem weiteren Saugbagger unterstützt. Das Freischleppen des Schiffs ist für Montag geplant. Die Drehscheibe berichtet.

Bei der schwersten Schiffshavarie auf der Elbe in Sachsen seit 1978 (Querlage eines Motorgüterschiffes vor der Marienbrücke Dresden ) gehen die Bergungsarbeiten am 4. Tag nach dem Ereignis planmäßig weiter.

Grundsätzliche Probleme ergeben sich seit der Havarie am Montagabend dadurch, dass der An- transport von Technik an die Havariestelle schwierig und langwierig ist. Das Heranführen von schwimmenden Fahrzeugen und Geräten, die flussabwärts von Dresden auf der Elbe im Einsatz sind, ist durch die versperrte Albertbrücke nicht möglich. Der Transport von Technik auf der Elbe kann dadurch nur aus der Tschechischen Republik bzw. auf dem Land erfolgen. Das betrifft sowohl Technik zum Entladens des Motorgüterschiffes als auch zum Freischleppen des quer vor der Albertbrücke liegenden Havaristen.

Das Entladen des Motorgüterschiffes „Albis“ mit an Land stehender Saugbagg er wird seit heute früh mit einem weiteren Saugbagger unterstützt . Bisher sind ca. 120 Tonnen der 800 Tonnen Salz entladen und in den Alberhafen verbracht. Um die Entladung zu beschleunigen, trifft am Samstagvornittag ein spezieller Schiffsbagger, zwei Frachtschiffe und ein Schlepper aus der Tschechischen Republik am Havarieort ein.

Mit Hilfe des Baggers wird die Ladung dann direkt auf die Frachtschiffe umgeschlagen. Nach der vollständigen Entladung wird das Freischleppen des Schiffes erfolgen. Dazu sind die statischen Berechnungen und Untersuchungen abgeschlossen. Zum Freischleppen des havarierten Motorgüterschiffes werden landseitig 2 Kettenfarzeuge und wasserseitig Schlepper zum Einsatz kommen. Das Heranführen dieser schweren Technik erfolgt zur Zeit in enger Abstimmung mit der Reederei des havarierten Schiffes, der Wasserschutzpolizei, der Berufsfeuerwehr als koordinierende Einsatzbehörde für die Belange der Stadt Dresden und Behörden des Freistaates Sachsen.

Beim Freischleppen werden umfangreiche Sperrungen im Bereich der Albertbrücke und der beiden Elbufer notwendig. Das Freischleppen ist für Montag geplant.

Quelle: Wasser- und Schifffahrtsamt Dresden

Nur noch Restplätze beim Ferienprogramm im Verkehrsmuseum

36

Rollstuhlfahrer attackiert

239

Exklusive Rooftop-Party mitten in Dresden

ANZEIGE

Achtung: Unwettergefahr in Leipzig

965

Chemnitztalradweg wird verlängert

1.040

CHECK OUT - DER VEREINSRITTER

ANZEIGE

Anschlag: Erneut Steine auf Asylbewerberheim in Leipzig

676

An sie ging der Meistertitel

344

Marathon-Fan? Dann wird hier dein Traum wahr...

ANZEIGE

Hitze, Qualen und Medaillen - So schundeten sich die Leipziger beim Triathlon

289

Riesenandrang bei der Vorstellung der CFC-Elf

843

Sächsische Top-Mannschaften messen sich auf dem Parkett

432

39 Millionen Euro Schulden bei Unister!

207

Straßenmusik: SPD fordert neue Regelung

218

Hofewiese lockt jetzt täglich Radler und Wanderer an

320

Studenten beurteilen TU Chemnitz

483

Musiktipp: Auf diese Dresdner Band solltet ihr achten

158

Am Dienstag wieder Sprengung in der Dippoldiswalder Heide

104

Brandstiftung im Asylbewerberheim

4.253

Schlagstockattacke: BMW-Fahrer außer Kontrolle

975

Fremdenfeindliche Schmierereien an Bahnhöfen

529

Der Kampf gegen die Drogenkriminalität geht weiter

2.010

Umarmer macht Leipzig unsicher

2.203

Waldschlößchenbrücke soll Kletterparadies werden

1.203

Exhibitionist von der Polizei gesucht

1.736

Einbruchserie in Dresden

1.750

Hier kontrolliert die CVAG verstärkt Fahrausweise

1.385

2500 Leipziger demonstrierten für weltoffene Stadt

626

"Tor zur Heide": Historisches Viadukt abgerissen

798

Spaziergänger werden zu Lebensrettern

4.705

Systemfehler: Schlange stehen bei Einkaufsriesen

3.301

25 Jahre Don Bosco

707

So stylisch präsentiert sich Leipzig bei Olympia in Rio

292

Heute Abend:  Heiße Dirty-Dancing Nacht am Elbufer

253

Unter Alkohol- und Drogeneinfluss, aber ohne Führerschein unterwegs

1.248

Spielabbruch bei DHfK-Handball Testspiel in Aschersleben!

1.021

Wie geht es dem sächsischen Wald?

300

Neue Details nach Amoklauf in München

551

Serie von Graffiti-Schmierereien aufgeklärt

1.005

Triathlon - Hier kommen sie am Sonntag nicht mehr durch

493

DIESER HUND ERKLÄRT DIE WELT

245

Riesenflieger zu Besuch in Leipzig

655

Kunstturnerinnen zeigen Olympia-Übungen

538