So hat Leipzig seine Olympioniken gefeiert

51

So verwirrend ist die neue Kunst im Bildermuseum

22

Das wird den Leipzigern auf dem Passagenfest geboten!

543

Vorreiterland Sachsen hamstert schon seit 2011

948

CHECK OUT - DER VEREINSRITTER

ANZEIGE

Während Pegida-Demonstration brennen Autos

Auf der Pieschener Allee brannten elf Autos, größtenteils von Pegida-Anhängern. Auf der Prager Straße kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen deutschen und ausländischen Personen.

Auf der Pieschener Allee brannten elf Autos, größtenteils von Pegida-Anhängern. Auf der Prager Straße kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen deutschen und ausländischen Personen.

Bericht der Polizei vom 25.1., 22.15 Uhr

Die Polizeidirektion Dresden sicherte heute Abend mehrerer Versammlungen in der Innenstadt ab. Ab 18.00 Uhr hatten sich unter dem Motto "Dresden, ist gut, mensch" Teilnehmer zur Versammlung der GEpIDA auf dem Postplatz eingefunden. Während der Auftaktkundgebung, gegen 19.40 Uhr, wurde aus der Versammlung heraus ein Nebeltopf gezündet.

Zu dem Zeitpunkt passierte der Aufzug des Pegida Fördervereins e.V. den Postplatz. Verletzt wurde niemand. Ein sich anschließender Aufzug führte ab 20.10 Uhr über die Wilsdruffer Straße, Schloßstraße zum Schloßplatz. Nach einer dortigen Zwischenkundgebung führte der Aufzug auf einer geänderten Route über die Augustusbrücke, Meißner Straße, Hainstraße bis zum Schlesischen Platz, wo die Versammlung gegen 21.40 Uhr endete.

Die Versammlung des Pegida Fördervereins e.V. unter dem Motto "Gewaltfrei gegen Glaubenskriege" begann gegen 18.45 Uhr auf dem Theaterplatz. Gegen 19.15 Uhr begann ein Aufzug über die Sophienstraße, Postplatz, Wilsdruffer Straße, Seestraße, Dr.-Külz-Ring, Wallstraße Postplatz, Sophienstraße wieder zum Theaterplatz.
 
Gegen 20.30 Uhr endete die Versammlung nach einer Abschlusskundgebung. Gegen 19.45 Uhr ging ein Notruf bei der Polizeidirektion Dresden, wonach auf der Pieschener Allee mehrere Fahrzeuge brennen würden. Einsatzkräfte stellten letztlich elf beschädigte Fahrzeuge fest. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus. Bei den Fahrzeugnutzern handelte es sich in erster Linie um Teilnehmer der Versammlung des Pegida Fördervereins e. V.

Angaben zur Schadenshöhe sind gegenwärtig nicht möglich. Gegen 20.20 Uhr kam es auf der Prager Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren deutschen und ausländischen Personen. Einsatzkräfte stellten sechs deutsche Männer im Alter zwischen 31 und 53 Jahren fest, die an der Auseinandersetzung beteiligt waren. Die beteiligten Ausländer konnten nicht angetroffen werden. Was sich genau ereignete hat, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Die Polizei hat ein Verfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

Insgesamt waren heute 279 Polizeibeamte im Einsatz.

Großer Empfang für Kunstturnerinnen

133

Dresden-Tourismus: Weiterhin sinkende Übernachtungszahlen

70

Kommt mit uns nach New York! der Countdown läuft!

ANZEIGE

Dresdner Bischof wird offiziell in sein neues Amt eingeführt

28

Lichtzauber bei den Filmnächten

87

Essen erlaubt: Erlebt Patric Heizmann live

ANZEIGE

Antennengemeinschaft verbreitet Chemnitz Fernsehen

294

Es wird bunt im Hecht: Drei Tage feiern auf dem Hechtfest

103

Diesen Barkeeper könnt ihr mieten!

ANZEIGE

CHECK OUT - DER VEREINSRITTER

144

Das TdjW hat zum 70. Geburtstag etwas Tolles vorbereitet!

46

Neue Straßenbeleuchtung für Chemnitz

245

Reifenstecher erneut am Werk

397

SC DHfK lässt tschechischen Vizemeister alt aussehen

47

Nach Crash: Corsa brennt völlig aus

369

Grundsteinlegung: Diese Gebäude entsteht auf historischem Grund

155

Rollerfahrer verunglückt mit 1,34 Promille

366

Bierdeckel mit Inhalt - Alles was du über Flüchtlinge wissen musst

757

Schüler machens möglich - Nie wieder planlos in der Uniklinik

265

Grundstein für Offenen Vollzug

745

22. Chemnitzer Stadtfest

480

DEGES stellt Südring-Pläne vor

734

Werkstätten Tag 2016

159

Dresdner Olympioniken sind zurück in der Heimat

133

Dynamo: Kölmel-Darlehen nach 17 Jahren abbezahlt

151

Kellereinbrecher wurde mit Haftbefehl gesucht

213

Nobelkarossen in Neulindenau abgefackelt

189

Verkehrseinschränkungen zum 22. Stadtfest

1.200

Mann randaliert in Kinder- und Jugendnotdienst

750

Diese Jungs kämpfen für den Klassenerhalt

265

Er ist wieder da! Jesus-Altar in der Leipziger Thomaskirche

108

So einzigartig werden Leipzigs Wände verschönert

92

Tourismushochburg Leipzig - Neue Rekordzahlen veröffentlicht

172

Armurleopard im Zoo gestorben

1.543

Balu und Mogli unterwegs auf der Cockerwiese

174

Hier findet dieses Jahr noch ein Festival statt

2.582

„Game of Thrones“-Star zeigt Gesicht fürs TJG

238

"Aufgepasst - Kinder unterwegs!" - Sicherheit im Straßenverkehr

187

Geduld wird hier weiter strapaziert

1.131

Weitere Kritik an Verbotsplänen

851

Grundschule vor Erweiterung

1.107

VW-Transporter kippt um

4.217

Sensationeller Fahndungserfolg auf dem Highfield

793