Neue Grundschule Rabenstein zu entdecken

Chemnitz – Zur Wiedereröffnung der sanierten Grundschule in Chemnitz-Rabenstein wird es einen speziellen „Tag der offenen Tür“ geben.

Dieser soll am Samstag, dem 13. August, in dem Schulbebäude an der Trützschlerstraße zwischen 10 und 14 Uhr stattfinden und wird von der Schulleitung sowie dem Förderverein „Rückenwind“ organisiert.

Die Grundschule Rabenstein war nach mehr als zehn Jahren Leerstand für rund 6 Millionen Euro aufwendig saniert worden. In den kommenden Wochen sollen die Möbel für die Schule angeliefert werden.

Am 8. August – dem ersten Schultag – soll es eine Eröffnungsfeier mit der Oberbürgermeisterin und geladenen Gästen geben.

Zum 13. August können dann alle Interessierten einen Blick ins renovierte Schulhaus und den Sporthallenanbau werfen.

In die „Grundschule Rabenstein Hans Carl von Carlowitz“ werden etwa 130 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Rottluff neu einziehen.