Neue Wohnanlage für Dresden Pieschen

Dresden – In Dresden-Pieschen soll in den kommenden Jahren ein neues Wohngebiet entstehen. Im Rahmen des Großprojektes an der Konkordienstraße wird voraussichtlich bis Ende des Jahres das Baufeld vorbereitet. 

Mit dem Baugebiet Konkordienstraße endet eines der letzten Bauprojekte im Sanierungsgebiet Pieschen. Durch das entstehende Wohngebiet führt eine geschwungene Straße mit einem hohen Grünanteil, was es in dieser Form in Dresden noch nicht gibt.

Die gesamten Bruttobaukosten betragen rund 1,6 Millionen Euro.
Ein Großteil der Fläche soll nach der fertigen Erschließung, die für Ende diesen Jahres geplant ist, an private Investoren verkauft werden.

© Dresden Fernsehen