NINERS wollen weiße Heimweste verteidigen

Chemnitz – Die Chemnitzer Basketball-Herren visieren am Samstag den dritten Heimsieg der Saison an.

Zuletzt konnte die Mannschaft um Trainer Rodrigo Pastore bereits den vierten Sieg im fünften Spiel feiern und eroberte damit, zumindest kurzzeitig, den ersten Platz der 2. Basketballbundesliga ProA.

Der nächster Gegner der NINERS, die Baunach Young Pikes, sind das jüngste Team der Liga und stehen momentan auf Tabellenplatz 12.

Der Chemnitzer Trainer warnt dennoch vor einem talentierten und gefährlichen Gegner, deren Spieler zum Teil schon in der 1. Bundesliga spielen durften.

Anwurf zur Partie ist um 19 Uhr in der Richard-Hartmann-Halle.