Offenbar Tötungsverbrechen in Chemnitz

Chemnitz – Wie die Polizei Chemnitz mitteilte, hat sich offenbar ein gewaltsamer Tod in Chemnitz-Ebersdorf ereignet.

Am Dienstagabend, gegen 22:40 Uhr, wurde die Polizei an die Mittweidaer Straße gerufen.

In einem zu einem Wohnhaus umgebauten Vierseitenhof fanden die Beamten in einer Wohnung einen leblosen Mann vor.

Dieser war nach ersten Polizeierkenntnissen gewaltsam zu Tode gekommen.

Außerdem befand sich am Tatort eine schwer verletzte 32-jährige Frau, die vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht wurde.

Am Mittwochmorgen waren Spezialisten des Landeskriminalamtes vor Ort, um Spuren zu sichern.

Die Chemnitzer Staatsanwaltschaft hat nun die Ermittlungen übernommen, will aber aus ermittlungstaktischen Gründen am Mittwoch keine weiteren Einzelheiten bekannt geben.