Opel überschlagen – 18-jähriger Fahranfänger schwer verletzt

Chemnitz – Schwerer Crash auf der Zschopauer Straße in Chemnitz (alte Bundesstraße 174) am späten Dienstagabend.

Am Dienstagabend befuhr gegen 21.40 Uhr der 18-jährige Fahrer eines Pkw Opel einen asphaltierten Weg (ehemalige B 174) aus Richtung Siedlung Ruhebank in Richtung Chemnitz.

Dieser Weg ist für den Autoverkehr eigentlich gesperrt.

Nach einer Linkskurve geriet der Opel auf gerader Strecke, kurz vor einer Rechtskurve, ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf streifte das Auto einen Baum, prallte gegen einen Gesteinsbrocken und überschlug sich danach.

Der 18-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 7 500 Euro.