Open-Air Partyvolk trotzt Nieselregen

Dresden – Ausgelassen feiert die Partymeute beim Click Clack Sonntags-Open-Air am Citybeach und in der Showboxx. Trotz Regen tanzen zahlreiche feierwütige Dresdner ausgelassen zu elektronischer Musik.

Seit 10 Uhr läuft das Open Air Festival in Dresden-Pieschen. Das Line-up ist groß: andhim, Ellen Allien, Felkon, Gunjah, Henrik Schwarz, Johannes Fröhlich, Kollektiv Turmstrasse, Lexer, Marcus Welz und, und, und…
Mit massiven Bässen und Elektrobeats soll den Dresdnern ordentlich eingeheizt werden.

Ganz unpolitisch wollen viele Partygäste bei der Draußen-Party ganz unpolitisch Spaß haben. So schreiben die Veranstalter: „Wir feiern mit all denen, die unsere Leidenschaft und unsere Liebe teilen. Wir tanzen mit all denen, deren Herzen gleichzeitig mit unseren springen, sobald der Beat angeht. Wir laden all diejenigen ein, die elektronische Musik genauso lieben wie wir. Wir wollen keine Unterteilung und Abgrenzung. Wir wollen einfach nur den Bass sprechen lassen.“
Wer tagsüber noch nicht genug gefeiert hat, kann ab 22 Uhr zur Aftershowparty in der Showboxx weiter zu den Beats und Klängen der DJs rhytmisch im Takt wackeln.