Parkscheinautomaten aufgebrochen, Transporter gestohlen

Dresden – Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag mehrere Parkscheinautomaten aufgebrochen. Das meldete jetzt die Dresdner Polizei. Außerdem hatten es Autodiebe erneut auf einen VW Kleintransporter abgesehen.

Auf der Lothringer Straße, der Florian-Geyer-Straße sowie am Terrassenufer haben Unbekannte insgesamt vier Parkscheinautomaten aufgebrochen. Sie schlugen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zu. Das enthaltene Bargeld wurde entwendet – wie viel genau konnte die Polizei bisher nicht feststellen. Der Schaden beläuft sich schätzungsweise auf etwa 2.400 Euro.

In Dresden-Bühlau hatten es Autodiebe zudem ernaut auf einen Kleintransporter der Marke VW abgesehen. Sie entwendeten das 9 Jahre alte Fahrzeug in der Nacht von Freitag auf Samstag. Einen genauen Wert für den graue VW T5 konnte der Geschädigte nicht beziffern.

Immer wieder haben es Autodiebe in Dresden auf Kleintransporter abgesehen. So wurden Anfang Mai in nur einer Nacht gleich drei VW T5 in Pennrich, Leuben und Altfranken gestohlen.