Parteibüro mit Farbe attackiert

Chemnitz – Das Bürgerbüro der Partei DIE LINKE auf dem Chemnitzer Sonnenberg ist zum wiederholten Male Opfer eines Farbanschlags geworden.

Dabei wurde die Hausfassade des Büros der Landtags- und Stadtratsabgeordneten Susanne Schaper mit gelber Farbe beschmiert. Außerdem wurde die Eingangstür und ein Fenster beschädigt.

Wie die Chemnitzer Polizei mitteilte, müssen die Sachbeschädigungen zwischen Donnerstagmittag und Freitagmorgen stattgefunden haben. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die Beobachtungen zu der Tat gemacht haben.

Das Chemnitzer Bürgerbüro der Partei DIE LINKE wurde bereits mehrfach mit Ziel von derartigen Anschlägen. Auch die Büros der Parteien AfD und Bündnis90/Die Grünen wurden in der jüngeren Vergangenheit mehrfach beschädigt.