Radfahrer mit über 2 Promille unterwegs

Chemnitz – Ohne Licht und in Schlängellinien war in der Nacht zu Freitag, gegen 0.30 Uhr, ein Fahrradfahrer (38) auf der Brückenstraße unterwegs.

Eine Polizeistreife kontrollierte den Mann. Dabei wehte den Beamten eine Alkoholfahne entgegen.

Mit einem Ergebnis von 2,18 Promille beim Atemalkoholtest ging es für den Mountainbiker zur Blutentnahme in ein Krankenhaus.

Eine Anzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr folgte.