Radfahrer von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Chemnitz – Am frühen Dienstagabend wurde ein Radfahrer, der mit seinem Fahrrad im Gleisbereich gestürzt war, von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt.

Von einer Wohngebietszufahrt nach links auf die Bernsdorfer Straße fuhr am Dienstag, gegen 17.45 Uhr, ein 37-jähriger Radfahrer, wobei er kurz vor der Haltestelle Wartburgstraße in den Gleisbereich der Straßenbahn geriet.

Der Fahrer (48) einer stadtwärts fahrenden Straßenbahn bremste, konnte ein Erfassen des Radfahrers, der zwischenzeitlich im Gleisbereich gestürzt war, durch die Bahn jedoch nicht verhindern.

Bei dem Unfall erlitt der 37-jährige Zweiradfahrer schwere Verletzungen.

Am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro, an der Straßenbahn war kein Schaden sichtbar.