Raub in Grünau – 13 Jähriger überfallen

Leipzig – Am Donnerstagmorgen wurde in Leipzig-Grünau ein 13-Jähriger von einem Unbekannten überfallen. Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Mithilfe.

In der Ringstraße ereignete sich gegen 8 Uhr der Überfall, bei dem ein 13-Jähriger mit Pfefferspray attackiert wurde. Der Täter fragte den Jungen nach seinem Smartphone, als dieser sein Handy aus der Tasche holte, besprühte der Unbekannte das Opfer mit dem Reizspray. Das Opfer ließ das Handy aber nicht los und warf sich zu Boden.

Erst als der Angreifer ein zweites Mal eine Dosis des Pfeffersprays in das Gesicht sprühte, musste der 13-Jährige von dem Handy ablassen. Der Täter flüchtete mit dem Diebesgut in Richtung Grünauer Welle. Der Junge musste mit starken Augenreizungen im Krankenhaus behandelt werden.

Die Polizei veröffentlichte folgende Beschreibung des Täters. Er sei zwischen 16 und 20 Jahre alt, rund 1,70 Meter groß, von kräftiger Gestalt und „südländischen Typs“.

Die Polizei nimmt Hinweise zum Tathergang unter der (0341) 96 64 66 66 entgegen.