Regenbogen-Oberschule und -Gymnasium jetzt auch in Chemnitz

Chemnitz – Am Freitag wurde im DPFA-Bildungszentrum Chemnitz das 10-jährige Bestehen der Regenbogen-Grundschule an der Emilienstraße gefeiert.

Zeitgleich fand auch die Eröffnung der neuen DPFA-Regenbogen-Oberschule und des neuen Gymnasiums statt. Diese erweitern das bisherige Schulangebot des freien Bildungsträgers.

In den Regenbogen-Schulformen wird ein besonderes pädagogisches Konzept verfolgt.

Während in der Grundschule besonderer Wert auf das Einhalten von Regeln gelegt wird, fließt in den weiterführenden Schulen eine verstärkte Förderung der Selbstständigkeit und der emotionalen Intelligenz der Schülerinnen und Schüler ein.

Dafür sorgen in jeder Klasse ein Lehrer und ein Erzieher, die den Tagesablauf und den Unterricht gemeinsam gestalten.

Das Angebot wird von den Schülern und Eltern in Chemnitz sehr gut angenommen. In diesem Jahr sind insgesamt 87 neue Schülerinnen und Schüler an der DPFA-Regenbogen-Grundschule, der Oberschule und dem Gymnasium gestartet.