Rosenhof-Arkaden saniert

Chemnitz – Die Neugestaltung der Rosenhof-Ladenzeile ist rechtzeitig zum Beginn des Chemnitzer Weihnachtsmarktes abgeschlossen worden.

Wie die städtische Wohnungsgesellschaft GGG mitteilte, wurden im Zuge der Bauarbeiten die Grundrisse der Gewerbeeinheiten verändert sowie Fassaden- und Schaufenster saniert. Außerdem wurde ein neues Beleuchtungskonzept in Betrieb genommen.

In den vergangenen Wochen sind bereits neue Geschäfte als Mieter eingezogen. Mit weiteren Interessenten für leerstehende Gewerberäume laufen derzeit Verhandlungen.

Die GGG investiert in die Erhöhung der Attraktivität der Rosenhof-Arkaden und die Sanierung der darüberliegenden Wohnungen rund 2,4 Millionen Euro.