Saisonauftakt des CFC doch als Heimspiel

Chemnitz – Der Chemnitzer FC muss seinen Auftakt in die neue Drittliga-Saison zuerst mit einem Heimspiel bestreiten.

Das hat der Deutsche Fußballbund am Mittwoch in seiner offiziellen Spielansetzung bekannt gegeben. Demnach spielen die Himmelblauen am Samstag, dem 30. Juli, ab 14 Uhr gegen die SG Sonnenhof Großaspach.

Ursprünglich hatte der CFC beim DFB um ein Auswärtsspiel gebeten, damit das Eröffnungsspiel für das neue Stadion an der Gellertstraße am Dienstag, dem 2. August, gegen Borussia Mönchengladbach tatsächlich das erste Spiel in der umgebauten Arena ist. Diesem Wunsch konnte der DFB nicht entsprechen.

Am zweiten Spieltag am 6. August wird der Chemnitzer FC gleich zum Ostderby nach Halle reisen.

Das erste Sachsenderby gegen den FSV Zwickau findet zum 7. Spieltag am 17. September im Stadion an der Gellertstraße statt.