Saisonstart bei RB Leipzig

RB Leipzig ist am Montag offiziell in die neue Saison gestartet. Auf der Pressekonferenz wurde der neue Trainer Ralph Hasenhüttl erstmalig begrüßt und vorgestellt. Er selbst äußerte sich zu seinen Plänen beim Bundesliga-Aufsteiger.

Ein konkretes Ziel bis zum Saisonende habe er jedoch noch nicht. Hasenhüttl zeigte sich erfreut, in Leipzig sein zu dürfen und diese junge Mannschaft trainieren zu können. Von Leipzig hatte Hasenhüttl bisher ein durchweg positives Bild.

Im Anschluss an die Pressekonferenz folgte der Trainingsauftakt der Saison für die Roten Bullen. 15 Uhr ging es los im RBL-Trainingszentrum – die bereits bekanntgegebenen neuen Spieler des Aufsteigers waren auch mit von der Partie. Für die erste Saison in der ersten Bundesliga wurden von Red Bull Salzburg Naby Keita für das zentrale Mittelfeld und Abwehrspieler Benno Schmitz verpflichtet. Außerdem verstärken Torhüter Marius Müller vom Zweitligisten Kaiserslautern und der Stürmer Timo Werner vom VfB Stuttgart den Aufsteiger in Leipzig.