Schauspiel Leipzig gerettet: Intendant macht weiter!

Leipzig – Enrico Lübbe bleibt bis Juli 2023 Intendant des Leipziger Schauspiels.

Der Stadtrat stimmte am Mittwochabend einstimmig für eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit dem 41-Jährigen Intendanten des Leipziger Schauspiels Enrico Lübbe. Sein bisheriger Vertrag endet im Juli 2018.

Lübbe sei es gelungen, das Schauspiel mit einem breit gefächerten Angebot wieder fest in der Stadt zu verankern. Zudem hätte sich das Haus klug vernetzt und kooperiert mit zahlreichen kulturellen Einrichtungen der Stadt. Dadurch waren auch die Zuschauerzahlen wieder angestiegen.

Lübbe selbst freute sich über das großartige Wahlergebnis und die damit verbundene Anerkennung. Der gebürtige Schweriner leitet das Schauspiel seit der Spielzeit 2013/2014.