Schlittschuh fahren in der Leipziger Innenstadt

Leipzig – Es ist der Traum eines jeden Leipzigers, eine riesen Eislauffläche mitten in der Innenstadt. Freitag wird der Traum Wirklichkeit, denn dann eröffnet der erste „Leipziger Eistraum“. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, damit in der grauen Winterzeit die Leipziger Innenstadt wieder lebendiger wird.

Dass der „Eistraum“ nach Leipzig gekommen ist, ist sein Werk, Arnold Bergmann, der schon in Dresden und Essen ähnliche Events veranstaltet, und nun auch Eiskönig von Leipzig werden möchte.

Rund eine halbe Million Euro investiert seine Firma Bergmann Eventgastronomie in den Leipziger Standort und will mindestens 3 Jahre lang den Leipziger Eistraum in der Innenstadt verwirklichen. Und wer sich nicht aufs Eis traut, kann sich ebenso auf der 14 Meter hohen Rutsche oder bei Glühwein und Aprés -Ski austoben.