Schwere Unfälle in Leipzig

Leipzig – In Leipzig ist es am Dienstag zu zwei schweren Unfällen gekommen.

Auf der Maximilianallee kollidierte kurz nach 15 Uhr ein Motorradfahrer vor der Unterführung Essener Straße mit einer Leitplanke. Der Mann wurde schwer verletzt. Die B2 war für mehrere Stunden komplett für den Verkehr gesperrt.

In Connewitz ist ebenfalls am Nachmittag eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Sie war auf der Richard-Lehmann-Straße in Höhe Altenburger Straße mit ihrem Rad in die Straßenbahngleise geraten und gestürzt. Die Frau erlitt Brüche an Armen und Beine sowie Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.