Ein Schwerverletzter nach Unfall in Dresdner Heide

Dresden – Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde am frühen Donnerstagmorgen in der Dresdner Heide ein Autofahrer schwer verletzt.

Der Mann war mit seinem Renault auf der Radeberger Landstraße in Richtung Dresden unterwegs. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und prallte nahezu ungebremst gegen einen Baum. Im weiteren Verlauf überschlug sich der Renault und blieb auf der Seite liegen.

© Roland Halkasch

Herbeigeeilte Rettungskräfte mussten den eingeklemmten Fahrer aus dem Autowrack befreien. Schwer verletzt wurde er anschließend ins Krankenhaus gebracht. Die Radeberger Landstraße musste über mehrere Stunden gesperrt werden. Die Unfallursache und genaue Schadenshöhe sind noch nicht bekannt.