Sexualstraftat in Neukirchen/Erzgebirge: Täter und Zeugen gesucht

Neukirchen – Die Polizei in Stollberg geht derzeit einem am gestrigen Dienstag angezeigten Sexualdelikt nach.

Am Sonntag (3. Juli 2016), gegen 18.30 Uhr, soll es in der Straße Zum Gewerbepark zu einem sexuellen Übergriff eines bisher unbekannten Mannes auf eine Frau gekommen sein. Sie hatte ihren goldfarbenen Pkw dort abgestellt. Als sie sich etwas davon entfernte hatte, wurde sie überfallen und zu Boden gerissen. Trotz Gegenwehr und Schreie der Frau gelang es dem Täter, sexuelle Handlungen an ihr vorzunehmen. Die Frau trug Verletzungen davon.

Den Täter beschreibt das Opfer als einen Mann zwischen 30 und 40 Jahre alt sowie von kräftiger, durchtrainierter Statur. Er soll kurze, braune Haare haben und einen leichten Kinnbart tragen. Auffällig am unbekannten Täter sei zudem ein fehlender rechter Eckzahn. Bekleidet war er bei der Tat mit einem T-Shirt und einer Jeans.

Wer hat am Sonntag, dem 3. Juli 2016, in der Zeit zwischen 18.30 Uhr und 19.30 Uhr, Beobachtungen im Bereich der Straße Zum Gewerbepark /B 169 (im Bereich ehemals KIM) gemacht, die mit der Straftat in Verbindung stehen könnten? Wer kann Angaben zum beschriebenen Täter machen und/oder weiß, wo er sich derzeit aufhält? Hinweise erbittet das Polizeirevier Stollberg unter Telefon 037296 90-0.