So entsorgen die Leipziger ihre Weihnachtsbäume richtig

Leipzig – Wie in jedem Jahr fragen sich die Leipziger auch dieses Mal wieder: Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

Spätestens wenn die Zweige bis zum Boden hängen, ist es an der Zeit den Baum zu entsorgen. Hier hilft die Stadtreinigung Leipzig.

Noch bis zum 31. Januar können die ausgedienten Weihnachtsbäume an vorgegeben Stellen in der Stadt abgelegt werden. Wichtig: Der komplette Schmuck muss vorher entfernt werden, da die Nadelhölzer anschließend auf dem Kompost landen.

Kleinere Bäume können auch zerteilt in der Biotonne entsorgt werden. Den Baum zu verbrennen oder gar aus dem Fenster zu werfen, ist jedoch verboten und kann schnell teuer werden.

Einen Überblick über die offiziellen Ablagestellen gibt es auf der Webseite der Stadtreinigung Leipzig.