So leuchtet Dresden am Martinstag

Dresden – Am 11. November ist Martinstag. Die Künstlerin Claudia Reh setzt dann den Hof der Bautzner Straße 6 in der Dresdner Neustadt in Szene. Ab 17 Uhr, bei Einbruch der Dunkelheit beginnen die Lichtinstallationen. Von opus 61 kommt die passende Musik. Über den ganzen Abend kann man in einem der interessantesten Höfe der Dresdner Neustadt am offenen Feuer Winzerglühwein mit speziellen Gewürzen genießen. Für die Kinder gibt es als kleines Geschenk zum Martinstag einen Kinderpunsch. Um 20 Uhr beginnt eine Live-Painting-Performance mit Musik von Claudia Reh.

© Claudia Reh