Sommerferien: Fürs Ausschlafen geht der halbe Tag drauf!

Dresden – Seit zwei Wochen sind in Sachsen Sommerferien. Wir haben uns am Rande der Brückenmännchen-Vorstellung im Boulevardtheater Dresden umgehört, wie Dresdner Kinder und Jugendliche ihre Ferien verbringen und dabei auch überraschende Antworten bekommen.

Die Oma besuchen, mit der Familie in den Urlaub fahren oder einfach mal Eis essen gehen, das machen fast alle in den großen Ferien. Mancher war auch schon im Tenniscamp, die meisten besuchen aber Freunde und genießen den Sommer im Freibad. 

Aber was spricht dagegen, in den Ferien auch einfach mal zu faulenzen? Ganz ehrlich sagt ein Jugendlicher: „Ich schlafe aus. Da geht schon der halbe Tag drauf!“ In diesem Sinne könnten wohl viele von uns mal wieder große Ferien gebrauchen.

Hier noch ein paar Tipps fürs Wochenende in Dresden und Umgebung:

Die US Car Convention verwandelt das Dresdner Ostragehege am Wochenende wieder in ein El Dorado für Autofans. Zum 6. Mal wird es laut und heiß, ein Duft von Benzin und Öl liegt in der Luft und tausende Menschen werden in der Flutrinne dabei sein. Hunderte schicke Wagen us-amerikanischer Bauart sind zu bestaunen. Dazu kommen Händler und Aussteller, rockige Bands und Special Guest Autoexperte Det Müller.

Das Weingut Drei Herren in Radebeul lädt am Wochenende zum Hoffest ein. Die Besucher können den Kulturpfad durch das Weingut erkunden, allen voran die neueste Attraktion, der Schneck. Eine monumentale Kopfplastik des Dresdner Bildhauers Detlef Reinemer, die jetzt die Steinerne Schnecke krönt. Die Gäste erwartet außerdem an beiden Tagen Livemusik mit Klezmer, Tango, Oldies und Weinbergsongs.

Wenn sich im Juli bundesweit die Vorhänge für Smaragdgrün öffnen, erlebt die „Edelstein“-Trilogie ihren Höhepunkt – und zugleich ihren Abschluss. Grund genug für die Darsteller einer der erfolgreichsten deutschen Filmreihen der letzten Jahre, sich auf Kinotour zu begeben: Am Sonntag kommen die Hauptdarsteller Jannis Niewöhner und Laura Berlin in den Dresdner Kristallpalast. Dort werden sie zunächst die Gäste der Vorstellung um 17:30 Uhr begrüßen, bevor sie ab etwa 19:30 Uhr im Foyer eine Autogrammstunde geben.

Das Kangoo-Hüpfburgenland ist noch bis zum 24. Juli in Dresden. Auf dem Festplatz an der Pirnaer Landstraße lädt der mobile Erlebnispark mit Hüpfburgen und Riesenrutsche Kinder zum toben ein. Während des Spaß-Nachmittags für die Kinder können sich die Erwachsenen im Cafe-Garten entspannen.