Spektakulärer Rettungseinsatz

Chemnitz – Einen spektakulären Rettungseinsatz hat es am Freitagmittag im Chemnitzer Stadtteil Sonnenberg gegeben.

Gegen 12:30 Uhr landete auf der Markusstraße/ Ecke Gießerstraße ein Rettungshubschrauber mit Notarzt.

Offenbar hatte sich ein 1-Jähriges Kind schwere Verbrennungen zugezogen und musste ärztlich versorgt werden.

Nach einer ersten Untersuchung im Rettungswagen, wurde das Kind in eine Spezialklinik geflogen.

Der Einsatz auf der engen Straßenkreuzung war auch für die Rettungskräfte eine besondere Herausforderung.