Sperrungen für Bauarbeiten in Chemnitz

Chemnitz – Autofahrer müssen sich im Bereich des Südbahnhofs ab Montag auf neue Verkehrsbehinderungen einstellen.

So kann die Altchemnitzer Straße an der Kreuzung mit der Reichenhainer Straße monatelang nur noch stadtauswärts befahren werden. Der Verkehr stadteinwärts wird großräumig über die Annaberger Straße umgeleitet.

Grund für die Einbahnstraßenregelung ist der Bau eines Kreisverkehrs, der die bisherigen Ampelanlagen ersetzen soll. Außerdem ist noch die Errichtung eines Regenüberlaufbeckens an der Reichenhainer Straße geplant.

Laut Chemnitzer Tiefbauamt sollen die Bauarbeiten für den Kreisverkehr bis voraussichtlich Ende des Jahres abgeschlossen sein.