Stadtmuseum feiert 125. Geburtstag

Dresden – Unter dem Titel „Wir erinnern uns“ feiert das Stadtmuseum Dresden seinen 125 Geburtstag. Aus diesem Anlass eröffnet am Freitag eine große Sonderausstellung. Zu sehen sind besondere Erinnerungsstücke aus der Museumsgeschichte.

Seit 1891 ist das Stadtmuseum der Erinnerungsort Dresdner Bürger. Seine Ausstellungen spiegeln die 800-jährige Geschichte der Stadt wider. Eine Besonderheit der Schau sind die selten oder nie gezeigten Objekte.

Dass die Ausstellung überhaupt stattfinden kann, ist keine Selbstverständlichkeit. Durch die Haushaltssperre standen die Vorbereitungen eine ganze Zeit lang auf der Kippe.

Besucher sind herzlich eingeladen die Ausstellung vom 4. Juni bis 18. September zu besuchen.