Start für Kulturticket

Chemnitz – Ab 1. Oktober haben Studierende der Technischen Universität Chemnitz freien Eintritt in zahlreiche Kulturbetriebe der Stadt.

Dazu gehören unter anderem die Kunstsammlungen, das Industriemuseum, das Naturkundemuseum und Veranstaltungen der Theater Chemnitz. Der Studentenausweis gilt dabei als Eintrittskarte.

Die Idee eines Kulturtickets existiert bereits seit 2012 – seitdem liefen die Verhandlungen. Mit einem Stadtratsbeschluss wurde schließlich der Weg für das Vorhaben frei. Studierendenrat und Stadt Chemnitz teilen sich in die Kosten.

Die Pilotphase soll zunächst bis September 2017 laufen. Danach soll über eine Fortführung des Kulturtickets entschieden werden.