Tragisch: Frau im Leipziger Citytunnel überfahren

Leipzig – Am Dienstagnachmittag ist eine Frau im Leipziger Citytunnel ums Leben gekommen. Wie die LVZ berichtete, sei die 30-Jährige gegen 15 Uhr auf dem Bahnsteig 2 von einem Zug überfahren worden.

Die Haltestelle Markt wurde daraufhin komplett gesperrt. Nach Angaben der Deutschen Bahn sollen sämtliche S-Bahnlinien, die durch den Citytunnel verkehren, ebenfalls von der Sperrung betroffen sein.

Wie es zum Unfall kam, ist derzeit noch unklar.