Transporter knallt auf BMW: B173 gesperrt

Chemnitz – Auf der Chemnitzer Neefestraße kurz nach der Anschlussstelle zur A 72 hat sich am Mittwochmorgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Laut Polizei war gegen 6:30 Uhr Uhr aus noch unbekannter Ursache ein Transporter auf einen vorausfahrenden BMW gekracht.

Der BMW wurde mit seinem 56-jährigen Fahrer gegen einen Baum und ein Werbeschild und wieder zurück auf die Straße geschleudert.

Nach dem Zusammenstoss fuhr der Kleintransporter noch über die nächste Kreuzung hinweg, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Durch den heftigen Aufprall wurde der 53-jährige Fahrer des Transporters in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Beide Fahrer wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von 22.000 Euro. Die Neefestraße musste stadtauswärts für etwa 3 Stunden voll gesperrt werden, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.