Fahrerhaus komplett zertrümmert – Schwerer Unfall auf der A4

Dresden - Zu einem schweren Unfall ist es am Mittwochmorgen auf der Autobahn 4 Höhe Anschlussstelle Altstadt gekommen. Ein LKW war gegen 5 Uhr auf einen langsam fahrenden LKW aufgefahren. Der Beifahrer im zerstörten Fahrerhaus wurde verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand hoher Schaden. Bei dem auffahrenden LKW ist vermutlich sogar der Rahmen gebrochen. Die Autobahn war zeitweise in Richtung Chemnitz gesperrt. Es bildete sich ein langer Stau. Unfallursache und Schadenssumme sind noch nicht ermittelt.

© Roland Halkasch
© Roland Halkasch