Unternehmen sind für Unterstützung des Erfi

Chemnitz – Es besteht ein starkes öffentliches Interesse am Erhalt des Sommerbades Erfenschlag. Nun wollen auch Chemnitzer Unternehmen den Erhalt des Sommerbades Erfenschlag unterstützen.

 

Dies bekommt der Bürgerverein für Chemnitz-Erfenschlag von vielen Seiten zu hören. Die mittlerweile über 4.000 Unterschriften sind ein deutliches Zeichen an die Stadt, dass Bad zu erhalten.

Doch nicht nur BürgerInnen der Stadt setzen sich für das „Erfi“ ein. Auch von politischer Seite gibt es mittlerweile viele Stadträte, denen Vereinsvorstand Wolfgang Köhler mit sachlichen und fachlichen Argumenten darlegen konnte, wie eine Lösung für das Bad aussehen kann.

Neben den politischen Entscheidungsträgern gibt es zudem eine Vielzahl an Unternehmen, die ihre Bereitschaft zur Unterstützung zugesagt haben. „In vielen Gesprächen und durch persönliche Kontakte haben wir bereits Bauleistungszusagen in Höhe von ca. 300.000 Euro erhalten“, erläutert Dr. Stephan Franke, der sich mit viel Engagement für den Erhalt des Sommerbades einsetzt, neben dem ehemaligen, ehrenamtlichen Badbetriebsleiter Felix Kreißel zum harten Kern des Bürgervereins gehört. Somit wären bereits 50 Prozent der veranschlagten 600.000 Euro Umbaukosten gedeckt.