Upcycling-Messe in Lindenau: Das ist Kunst, das kann nicht weg!

Leipzig – Der Wegwerfgesellschaft den Kampf ansagen, darum geht es beim sogenannten Upcycling, bei dem Abfall neu verarbeitet und aufgewertet wird. Dass das nicht nur nachhaltig und umweltschonend ist, sondern auch mit anspruchsvollem Design einher gehen kann, zeigt die 2. Upcycling-Messe „Echt Alt“ im Kunstkraftwerk in Lindenau.

Seien es alte PET-Flaschen, abgenutztes Leder, Kronkorken oder Plastiktüten – viele Dinge, die man normalerweise als Abfall in die Tonne werfen würde, besitzen noch immer einen Nutz- und Mehrwert, dem sich die meisten Menschen gar nicht bewusst sind.

Damit sich das ändert können Besucher sich nun mit eigenen Augen von den Vorteilen dieser Ressourcenschonung überzeugen. Die Ausstellung 21 renommierter Upcycling-Designer aus fünf Ländern ist Teil der diesjährigen Designers Open 2016 und vom 21. bis 23. Oktober zwischen 10 und 18 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet.

Neben all den Anschaulichkeiten geben Vorträge und Führungen einen tieferen Einblick in das Konzept, oder informieren über die Chancen, die Upcycling für Entwicklungsstaaten bietet.

Mehr Informationen zur Messe und zum Programm finden sich auf der Homepage des Kunstkraftwerks.