Veranstaltungstipp: Feuer- und Rettungswache Albertstadt entdecken

Dresden – Wenn am Samstag, den 22. Oktober, verschiedene Institutionen zum „Tag der offenen Albertstadt“ einladen, ist erstmals die Feuerwehr mit dabei. Von 10 bis 17 Uhr lädt die Berufsfeuerwehr Dresden zum Tag der offenen Tür in die Feuer- und Rettungswache Albertstadt, Fabricestraße 1, ein.
Nach einer kurzen Eröffnung 10 Uhr durch den Ersten Bürgermeister Detlef Sittel und den Wachleiter Frank Barwitzki gibt es 10.15 Uhr eine Einsatzübung der Feuerwehr Dresden. 11 Uhr starten dann Rundgänge durch die Feuer- und Rettungswache. 13 Uhr gibt das Blasorchester BO112 der Feuerwehr Dresden ein Konzert. Zudem können sich Interessierte über die Geschichte der Feuerwehr Dresden und der Feuerwache informieren. 13 und 16 Uhr finden weitere geführte Rundgänge durch die Albertstadtwache statt. Mit einer Übung zur Technischen Hilfeleistung zeigt die Feuerwehr Dresden gegen 14 Uhr ihr Können.
Während des Tages der offenen Tür gibt es viel zu erleben. Für die Kleinen steht eine Hüpfburg bereit und in der Turnhalle warten weitere Überraschungen auf Groß und Klein. Für Technikbegeisterte stehen die Fahrzeuge der Feuerwache zum Anfassen vor der Fahrzeughalle und zwei neue Fahrzeuge auf dem Innenhof.
Während der Veranstaltung findet in der Fahrzeughalle zudem eine Typisierungsaktion des Vereins für Knochenmark- und Stammzellspenden e. V. statt.
Quelle: Sächsische Landeshauptstadt Dresden