Verkehrseinschränkungen auf Chemnitztalstraße/Dorfstraße

Chemnitz – Zur Herstellung neuer Trinkwasser- und Gashausanschlüsse wird die Chemnitztalstraße vom 25. Oktober bis 2. November 2016 in Höhe der Dorfstraße halbseitig gesperrt.
Der Verkehr wird durch eine Ampelanlage geregelt und wechselseitig über die Baustelle geführt.
Die Zufahrten Dorfstraße, Chemnitztalstraße (stadtwärts) und Chemnitztalstraße (landwärts) können dann nur einzeln Grün erhalten. Es ist daher mit Rückstau und Wartezeiten zu rechnen. Kraftfahrer werden gebeten, den Bereich möglichst zu umfahren und auf die Autobahnanschlussstellen Chemnitz-Ost oder Chemnitz-Mitte auszuweichen.
Die Anbindung des Ortsteils Wittgensdorf an die Stadt Chemnitz wird wie folgt gewährleistet: Auf der Heinersdorfer Straße wird die Deckenerneuerung am 24. Oktober abgeschlossen, so dass bis 2. November nur noch Restarbeiten mit punktuellen Straßeneinengungen ausgeführt werden.
Die mit den Bewohnern der Bahrebachsiedlung abgestimmte Einbahnstraßenregelung der Straßen Am Bahrehang und Am Bahrebach wird am 25. Oktober eingerichtet, damit entfällt das im August verhängte Durchfahrverbot.
Die Baumaßnahme Obere Hauptstraße zwischen Ringstraße und Am Hang verlängert sich wegen zusätzlicher Leistungen bis zum 28. Oktober. Die Baustelle kann so jedoch zur Verminderung der Verkehrsbehinderungen
verkleinert werden.
(Quelle: Stadt Chemnitz)