Viel „Shakesbier“ beim Elbhangfest

Dresden – Vom 24. bis 26. Juni wird in Dresden Loschwitz wieder das Elbhangfest gefeiert, das jährlich tausende Dresdner anlockt.

Die 26. Auflage steht unter dem Motto „Come together“ und nimmt den 400. Todestag des britischen Schriftstellers William Shakespeare zum Anlass, um den Elbhang in eine englische Landschaft zu verwandeln.

Das Zentrum des Festes bildet in diesem Jahr der Ortsteil Hosterwitz. Unterhalb der Nagelkreuzkirche „Maria am Wasser“ wird ein zweites, kleineres Stonehenge entstehen, dass ganztägig begehbar sein wird und nachts von innen beleuchtet wird. Für die Organisation des Festes sind zahlreiche ehrenamtliche Helfer im Einsatz.

Bis zum Beginn des Elbhangfestes müssen noch ein paar letzte Vorkehrungen getroffen werden. Dieses wird dann mit dem traditionellen Festumzug feierlich eröffnet.