Volkshochschule bezieht neue Räume am Postplatz

Dresden – Lange musste die Volkshochschule Dresden auf den Umzug in die Innenstadt warten. Nun steht er endlich bevor. Vom maroden Gebäude am Schilfweg zieht die Bildungseinrichtung an die Annenstraße. Zur Zeit wird das Bürogebäude noch umgestaltet, um ab Januar als Sport- und Kreativraum sowie Lehrküche zu fungieren. Am Donnerstag hat Direktor Jürgen Küfner erste Einblicke gegeben.