Volkswagen will Elektroautos in Dresden herstellen

Dresden – In der Gläsernen Manufaktur in Dresden sollen ab April 2017 wieder Fahrzeuge montiert werden.

Der deutsche Autobauer Volkswagen will ab Frühjahr 2017 Elektrofahrzeuge in Dresden produzieren. Schon im April soll der erste Volkswagen in der Gläsernen Manufaktur vom Band laufen. Carsten Krebs, Sprecher der Gläsernen Manufaktur, bestätigte dies gegenüber DRESDEN FERNSEHEN, wollte aber noch nicht sagen, welches Fahrzeug in Dresden produziert werden soll: „Wir planen, die Gläserne Manufaktur zu einem Zentrum für Elektromobilität auszubauen. Ab Frühjahr 2017 sollen in Dresden wieder Fahrzeuge gefertigt werden. Eine finale Entscheidung, welches Fahrzeug hier montiert wird, ist noch nicht getroffen.“
Mitte November soll das Auto bei einem großen Event in der Gläsernen Manufaktur vorgestellt werden. Bis zum Frühjahr muss das Produktionsgebäude noch für die Fertigung des Elektro-Fahrzeugs umgerüstet werden. Volkswagen hatte im März die Produktion der Luxuslimousine Phaeton in Dresden gestoppt und eine interaktive Ausstellung zur Elektromobilität eingerichtet.