Vollsperrung der B173 ab kommender Woche.

Chemnitz – Brückenabriss an der Neefestraße in Chemnitz rückt näher

Die Bauarbeiten an der Neefestraße in Chemnitz für den Kreisverkehr mit der B 173 gehen in die nächste Phase.

Ab der kommenden Woche sollen die Arbeiten zum Abriss der maroden Brücke beginnen. Dafür wird der Durchgangsverkehr der B 173 nach Mittelbach und Chemnitz komplett gesperrt.

Die wegen einer weiteren Baumaßnahme in Mittelbach bestehende Umleitung über Grüna und Wüstenbrand bleibt deshalb bis Jahresende bestehen.

Zudem wird es auch weitere Fahrbahneinschränkungen auf der Neefestraße geben. So wird der Verkehr für Autofahrer in Richtung Chemnitz voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Hohensteiner Straße.

Die Brücke war im Jahr 2012 durch einen Lkw beschädigt worden. Statt eines Neubaus wurde die Schaffung eines Kreisverkehrs beschlossen, der nach der Fertigstellung im Sommer 2017 das Chemnitzer Stadtzentrum mit Grüna, Mittelbach und Reichenbrand verbinden soll.

Die Kosten dafür betragen rund 1,8 Millionen Euro.