Was tun beim Todesfall? So kannst du dein Erbe schützen.

Leipzig – Am Dienstag wurde das Forum „Zukunft schenken“ gegründet, welches einen ersten Einstieg in das Thema Tod und Sterben erleichtern will und verschiedene Möglichkeiten der Nachlassverwaltung und Testamentsgestaltung aufzuzeigen.

Der Gedanke an Tod und Sterben ist etwas sehr persönliches und ängstigendes, den Menschen oft verdrängen.

Das Forum „Zukunft schenken“ setzt sich dafür ein, einen ersten Einstieg in das Thema zu finden und verschiedene Möglichkeiten der Nachlassverwaltung und Testamentsgestaltung aufzuzeigen. Insbesondere soll über die Möglichkeiten der Förderung gemeinnütziger Organisationen aufgeklärt werden. Das neu gegründete Forum ist eine gemeinsame Initiative mehrerer sozialer Organisationen.

Neben der Leipziger Kinderstiftung beteiligt sich ebenfalls die Johanniter-Unfall-Hilfe an dem Projekt.

Der Direktor der Zentralbücherei für Blinde Professor Thomas Kahlisch erläutert an wen sich das Forum richtet.

Am 19. September findet um 15 Uhr in der deutschen Zentralbücherei für Blinde die erste öffentliche Veranstaltung des Forums statt. Herzlich eingeladen sind alle die sich zu den Themen Erbschaft, Vermächtnis und Schenkung informieren möchten.