Wasserballer verlieren zum Saisonauftakt

Chemnitz – Die Chemnitzer Wasserball-Männer haben das erste Spiel der neuen 2.-Liga-Saison verloren.

Gegen die 2. Mannschaft des SSV Plauen hieß es am Sonntag am Ende 4:9 aus Sicht der Gastgeber. Bereits zur Pause lag der SCC gegen den Vorjahresdritten aus dem Vogtland mit null zu vier Toren zurück.

Erst in der zweiten Hälfte konnten sich die Chemnitzer steigern und das Spiel ausgeglichener gestalten. Den Rückstand konnte man allerdings nicht mehr entscheidend aufholen.

Die Chemnitzer Wasserball-Herren belegten nach nur zwei Siegen in der vergangenen Saison lediglich den letzten Tabellenplatz der 2. Liga Ost.