Wechselhaftes Regenbogen-Wetter in Dresden

 Dresden – Am Dienstagabend ist ein Regensturm über Dresden hinweggefegt. Gegen 20 Uhr tobte sich ein Gewitter über Dresden aus, dicke Wolken schütteten eimerweise Regen über der Stadt aus. Das ganze dauerte aber nur eine viertel Stunde. Danach kam die Sonne wieder raus und ein Regenbogen zeigte sich über Dresden.

Nachts kühlt es in Dresden dann bis auf 10 Grad ab.
Am Donnerstag gibt es kaum Wolken, vielfach scheint die Sonne, und die Temperaturen steigen am Tage auf 22 Grad.
Am Freitag bringen örtliche Regengüsse Abkühlung. Am Wolken, Sonne und auch Regenschauer teilen sich den Himmel in Dresden bei 24 Grad.
Am Samstag gibt es herrliches Ausflugswetter mit viel Sonnenschein bei 23 Grad.Am Sonntag laden dann Hitze und Sonne zum Baden ein. Nur selten gibt es Wolkenfelder in Dresden und die Temperaturen klettern auf 29 Grad.

Dieses schöne Regenbogen-Foto hat Susann Lutz bei Dresden Fernsehen-Facebook gepostet. Vielen Dank!