Wer erkennt die ausgesetzten Hunde wieder?

Aue – Am 27. Oktober 2016, gegen 22 Uhr, wählte eine Frau den Notruf und teilte mit, dass sie zwei offenbar ausgesetzte Hunde gefunden hat. Unbekannte hatten die Vierbeiner im Vorfeld am Zaun des „Zoos der Minis“ in der Damaschkestraße angebunden.

 

Beide Mischlingshunde wurden schließlich von eingesetzten Polizeibeamten aus ihrer misslichen Lage befreit und in ein Tierheim gebracht.

Die Polizei sucht nunmehr Zeugen.

Wer hat am Abend des 27. Oktobers 2016 Beobachtungen gemacht, die mit dem geschilderten Sachverhalt in Verbindung stehen könnten?

Wem sind die beiden Mischlingshunde bekannt?

Wer kann die Hunde seinem ursprünglichen Besitzer zuordnen?

Hinweise erbittet das Polizeirevier Aue unter Telefon 03771 12-0.