Wer hat diesen Jungen gesehen?

Leipzig – Nach einem familiären Streit verließ der 14-jährige Maximilian Luderer die Wohnung. Von da aus ging er zur Schule und sollte danach nach Hause fahren, dort kam er aber nie an.

© Leipzig Fernsehen

Am selben Tag wurde er aber noch von Freunden gesehen, diesen erzählte er, dass er wegen eines Streites nicht nach Hause will.

Er wurde zuletz in Leipzig im Ortsteil Schönefeld in der Wohnung der Eltern am 20.09.2016 um 7.15

Max wird wie folgt beschrieben:

-Korpulente Gestalt

-braune, mittellange Haare

-ein Leberfleck im Gesicht auf der linken Wange

-trägt Schwarz-orangene Regenjacke und eine Jogginghose

-führt einen blau-schwarzen Puma-Rucksack mit sich

Er soll sich häufig in der Innenstadt, aber auch in Grünau im Bereich des Alle-Centers aufhalten.

Die Polizei bittet um Mithilfe.