Wieder zahlreiche Reifen zerstochen

Chemnitz  – In Chemnitz hat ein Unbekannter erneut zahlreiche Autoreifen beschädigt.

 

Nach Polizeiangaben war der Schwerpunkt der Taten diesmal der Kaßberg in der Nacht zu Mittwoch. So wurden an der Barbarossastraße, der Weststraße, der Kochstraße und der Waldenburger Straße an 21 Fahrzeugen die Reifen zerstört.

Waren in den letzten Wochen vor allem falsch geparkte Pkw das Ziel des Täters, erwischte es diesmal auch rechtmäßig abgestellte Wagen.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Beobachtungen zu verdächtigen Personen gemacht haben.