Wir SPIELEN immer! Und das feiern wir!

Chemnitz – Eine Projektserie des Deutschen SPIELEmuseums e.V. in Chemnitz lädt zur Abschlussveranstaltung ein.

Mit einer großen Präsentation und anschließender Party feiern die Teilnehmer der Projektserie „Wir SPIELEN immer!“ am Samstag, dem 22.10.2016, im SPIELEmuseum sowie im Kinder- und Jugendhaus solaris-Treff die Ergebnisse und den Abschluss ihres mehrmonatigen Projektes rund um das Thema Spiel & Spielen. Dabei wollen die zehn Kinder, die verschiedene Klassen der Valentina-Tereschkowa-Grundschule besuchen, vor allem die Spiele zeigen und mit Gästen spielen, die sie selbst entworfen und umgesetzt haben, so das ChemnitzMEMO sowie ein begehbares XXL-Weltraumgänsespiel. Interessierte Chemnitzer sind dazu ab 15 Uhr herzlich eingeladen.

Das Weltraumgänsespiel ist ein von den Kindern in den Sommerferien entworfenes Brettspiel, welches mit Graffiti und wasserbeständigen Filzstiften auf eine 6x7m große Lkw-Plane übertragen wurde. Die Besonderheit besteht hier vor allem darin, dass die Spieler selbst auch die Spielfiguren sind. Mit viel Fantasie wurde ein Raumflugszenario entworfen, welches so sehr begeisterte, dass es ab sofort auch eine kleine Version für zu Hause geben wird. Diese kann im Museum käuflich erworben werden.

Im Anschluss an den offiziellen Teil werden die Kids zusammen mit ihren Gästen ins Kinder- und Jugendhaus solaris-Treff weiter ziehen, um dort gemeinsam zu grillen und zu tanzen und die gemeinsame Zeit mit einer ordentlichen Party ausklingen zu lassen.

Deutsches SPIELEmuseum e.V. (Neefestr. 78a, 09119 Chemnitz), Samstag, 22.10.2016, ab 15 Uhr, 15 – 16:30 Uhr Eintritt frei