Wohnungseinbruch: Vier Männer schlagen Mieter zusammen

Dresden – In der Friedrichstadt haben vier Männer in der Nacht zum Dienstag, die Mieter einer Wohnung an der Institutsgasse beraubt.

Gegen 02.30 Uhr hatten sich die vier Unbekannten, vermutlich über ein Fenster, Zutritt zur Erdgeschosswohnung verschafft. Die maskierten Männer bedrohten und schlugen die beiden anwesenden Mieter (26/27) und forderten die Herausgabe von Geld und Wertsachen. Letztlich nahmen die Räuber Bargeld, eine Spielkonsole sowie einen Laptop an sich und verschwanden durch die Wohnungstür. Anschließend fuhren sie mit einem Fahrzeug davon.

Die Geschädigten hatten beide leichte Verletzungen erlitten und mussten vor Ort medizinisch versorgt werden.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat, den unbekannten Tätern oder deren Fluchtfahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

Quelle: Polizeidirektion Dresden